Kinder verkauften Plätzchen

Artikel im BA vom 9.12.2017

 

Erfolgreiche Spendensammlung: Plätzchen im Bollerwagen bringen über 1100 Euro

Der Förderverein des Elmshäuser Kindergarten zog im Dezember mit einem Bollerwagen von Haus zu Haus und verkaufte selbst gebackene Plätzchen gegen eine kleine Spende. Die Resonanz und die Spendenfreude der Einwohner war riesig, heißt es von den Teilnehmern nach der Aktion, die die Truppe quer durch Elmshausen führte. (weiter)

 

Wieder-Gestaltung Außengelände ev. Kindergarten Elmshausen

Was soll erreicht werden?

  • Die Container-Erweiterung für unter 3-jährige hatte zur Folge, das das Außengelände nur noch eingeschränkt nutzbar ist, viele Spielmöglichkeiten wurden abgebaut.
  • Die Neugestaltung soll dazu genutzt werden, einen naturnahen Spielbereich aufzubauen, der die Kinder altersgerecht (Krippe und Kindergarten getrennt) bei folgenden Entwicklungen gezielt unterstützt:
    • Wahrnehmungs- und Bewegungsförderung
    • Risikoeinschätzung, Balancieren, Klettern, Körperkoordination
    • Naturerfahrungen/Beobachtung der Jahreszeiten, des Pflanzenwachstums, von Tieren, Achtung vor der Natur

Unter Einbezug der Kinder und Erzieherinnen wurde das Außengelände von dem Naturpädagogen Markus Strüver aus Alsbach-Hähnlein geplant. Plankosten insgesamt: rund 75.000.

Anteil Eigenleistung:

  • Reduktion Plankosten um rund 15.000
  • Bereits über 700 Arbeitsstunden durch Eltern geleistet

Unsere aktuelle Sponsorenmappe zum Download